Präsentationstext des Schweizer Vereins für Gesundheitsfolgenabschätzung (GFA)

Der Schweizer Verein für Gesundheitsfolgenabschätzung GFA ist eine 2011 gegründete Non-Profit-Organisation, die sich für die Gesundheit aller einsetzt! Zu diesem Zweck arbeitet sie insbesondere an der Entwicklung der Gesundheitsfolgenabschätzung (GFA). Mit diesem Instrument der Entscheidungshilfe können die möglichen Auswirkungen auf die Gesundheit von Entscheidungen, die in verschiedensten Bereichen (Wohnungswesen, Raumplanung, Ernährung, Wirtschaft, Finanzen, Tourismus, Integrationspolitik, Sozialbetreuung, etc.) getroffen werden, frühzeitig abgeschätzt werden.

Wenn Sie die potentiellen Auswirkungen auf die Gesundheit einer Politik, eines Programms oder eines Projektes, welches Sie umsetzen wollen, kennen möchten, steht der Verein GFA zu Ihrer Verfügung, um Sie bei dieser Aufgabe zu begleiten.

Public Health Schweiz ist vertreten durch Raphaël Bize.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Vereins: www.impactsante.ch
Über unsMitglied werdenVERANSTALTUNGENProjekte und AktivitätenStellungnahmenManifesteAssoziierte FachgesellschaftenAllianz 'Gesunde Schweiz'Allianz GesundheitskompetenzBildungskoalition NGONGO-Allianz Plattform GFAInformationen zu Public HealthAgendaStellenangeboteNewsarchivKontakt
D · F